Mein Beitrag zum „My Røde Reel“-Wettbewerb

Ich arbeite weiterhin fieberhaft an meinen 15 Minuten Berühmheit. Momentan bin ich gerade etwa bei Minute zweieinhalb… Hier der Link zum Voten: http://www.rode.com/myrodereel/watch/entry/2482

Mein Clip in einem Hollywood-Trailer!

zombiehand

Eines meiner Stock-Videos wurde in einem Trailer benutzt (ab ca. Sekunde 9; dieser Link führt zu meinem Stock-Video):

Typographie in Bewegung

 

Text muss nicht statisch sein. Hier sieht man einige Beispiele, wie man Typographie mittels Animation zum Leben erwecken kann.

De Staat „Witch Doctor“ Musik Video

De Staat – Witch Doctor (Official Video) from STUDIO SMACK on Vimeo.

Hier haben wir schöne Musik zum Wachwerden. Die barbusigen Herren wurden mit Hilfe von After Effects und Elements 3D erstellt. Via slashcam.

The New Pluebus – Ep1 „Segment“ von Brett Lamb

Für Freunde des absurden Humors.

Werwolf Halloween Animation

 

Hier dient ein mittels DAZ Studio und Lightwave 3D zum Leben erweckter flauschiger Werwolf als kleiner Appetitanreger für Halloween. Die Mondsequenz stellte freundlicherweise Mitch Martinez zur Verfügung, der auch viele weitere Videos kostenlos zum Download anbietet. Von mir gibt es auch noch weitere Halloween-Clips auf pond5 zu kaufen.

Sommerloch…

kaiju_helli_01_720p

Wie stopft man am besten das Sommerloch? Richtig: Mit möglichst großen Monstern!

Monster des Monats: Karl Kaiju

Nach langer Pause gibt es wieder ein Monster des Monats: Ein entfernter Verwandter von Godzilla macht die Gegend unsicher. Zur Verwendung kamen „Kaiju the Giant Monster“ von Daz3D in bearbeiteter Fassung, sowie diverse Elemente der Sammlung „MBlast“ von motionvfx.com. Komponiert wurde das Filmchen in Apple Motion und anschließend in Garageband mit Sound versehen. Das Hintergrundbild gibt’s kostenlos bei cgtextures.com.

Kinderzeichnung

Hans_hass_01_klein

Hans Hass Kinderzeichnung

Was man so alles beim Aufräumen entdecken kann: Hier sieht man eine Kinderzeichnung von mir, mit der ich ca. Ende der 60er/Anfang der 70er Jahre unsere Familienausgabe von „Brehms Tierleben“ verschönte. Die Kreaturen wurden wohl vom Konsum diverser Tiersendungen und einiger Fantasyfilme inspiriert. Die Rechtschreibung ist mittlerweise besser geworden, die Sauklaue hingegen nicht.

Neues aus der lustigen Welt der Tiere

5 mètres 80 from Nicolas Deveaux on Vimeo Via animationsfilme.ch.